Buchtipp: Dachdecker wollte ich eh nicht werden

Raúl mit seinem BuchAm 5. Oktober 2013 postete Raul den folgenden Status:

Während viele dieses Jahr in den Urlaub fuhren, reiste ich in die Vergangenheit und schrob ein Buch. Ab dem 2. Januar 2014 erhältlich: http://amzn.to/1bCShNm

Sofort war für mich klar, dass ich dieses Buch lesen werde.
Natürlich habe ich nicht sofort gierig zugeschlagen, sondern habe mich eine ganze Weile zurückgehalten. Am dritten Erscheinungstag habe ich das Buch dann schließlich gekauft.

„Buchtipp: Dachdecker wollte ich eh nicht werden“ weiterlesen

RAM defekt – was tun?

Ich hatte vor einigen Tagen die Ehre mehrfach nach kurzer Zeit einen Blue Screen mit der Meldung „PFN_LIST_CORRUPT“. Unwissend über die Bedeutung dieser Meldung habe ich also erst einmal eine Suchmaschine bemüht und den einen oder anderen Artikel gelesen. Denn die ganze Welt ist ja voller kluger Menschen von denen der ein oder andere sogar sein Wissen zur Verfügung stellt. Wie ich nun zum Ziel kam, möchte ich hier teilen. In meinem Fall unter Windows 7 Ultimate 64 Bit.

„RAM defekt – was tun?“ weiterlesen

Kryptografie Teil 2 – Symmetrische / Asymmetrische Verschlüsselung

Im ersten Teil der Serie haben wir uns mit der Frage beschäftigt „Warum denn?„. Zusammenfassend kann man sagen, dass wir Verschlüsselung und Signierung als Mittel gegen „mitlesen“ und „ändern“ von E-Mails, oder allgemein Daten, haben.

In diesem Teil beschäftigen wir uns mit einer Grundlage der Verschlüsselung. Der Synchronität. „Kryptografie Teil 2 – Symmetrische / Asymmetrische Verschlüsselung“ weiterlesen

Kryptografie Part 1 – Warum denn?

Stell dir vor du öffnest deinen Briefkasten und alle Briefe die du rausholst sind geöffnet und wurden auf dem Weg zu dir von mehreren Instanzen gelesen. Einmal liest sie die Polizei, denn du könntest ja was Illegales planen. Dann liest sie noch eine Firma um ein Profil von dir zu erstellen. Über dieses Profil ist es anderen möglich dir gezielt Werbung in den Briefkasten zu werfen. Guter Gedanke oder? Oder völliger Quatsch? „Kryptografie Part 1 – Warum denn?“ weiterlesen

Cachetour im Schnee

Wir haben uns mal wieder auf den Weg gemacht und ein paar Dosen gesammelt. Das Wetter war wunderbar (ununterbrochener Schneefall) und die Umgebung dementsprechend sehr schön. Wer den Weg auch mal hinter sich bringen möchte findet hier den Track und hier ein Link auf die Karte bei Geocaching.com

Infos über interessante Caches in Nordhessen findet ihr auch auf der Facebook Seite „Geocaching in Nordhessen“

Und hier noch ein paar Bilder.

Foto 23.02.13 18 13 19 Foto 23.02.13 18 05 00 Foto 23.02.13 16 31 09 Foto 23.02.13 16 31 07 Foto 23.02.13 17 24 10 Foto 23.02.13 17 19 33 Foto 23.02.13 16 37 58 Foto 23.02.13 16 08 40 Foto 23.02.13 15 36 02 Foto 23.02.13 15 31 37 Foto 23.02.13 15 22 40

Amanda Todd

Amanda ToddWenn man einen Artikel schreiben will und es kommen keine Worte zu dem Thema, dann kann das zwei Gründe haben. Das Thema ist entweder total nichtig oder es macht einen einfach selbst sprachlos.

Der Fall ist aus den Medien [1] bekannt. Und trotzdem verschlägt es einem die Sprache. Amanda Todd zeigte in jugendlicher Naivität einmal zu viel Haut. Mit den Bildern bloßgestellt wurde ihr Leben zu einer Flucht. Eine Flucht die sie selbst beendete.

„Amanda Todd“ weiterlesen

Falscher Tweet…

So schnell kann es gehen und man hat etwas gezwitschert, was mach selbst eigentlich gar nicht gezwitschert hat. So passiert heut Nacht mit meinem Account. Der fehlerhafte Tweet ist zwischenzeitlich natürlich sowohl von FB, als auch von Twitter entfernt und der Account wieder abgesichert. Danke für den Hinweis an Markus.

Vatertag in Nordhessen

Den „Vatertag“, das ist der Tag an dem alle plötzlich der Meinung sind sich besaufen zu müssen. Und das am besten noch mit einem „Ich lag besoffen im Wald“-T-Shirt. Gut, wenn die Tradition es von einem verlangt, muss man dem natürlich nachgehen.

Wir haben den Tag dann doch ein wenig sinnvoller verbracht und waren auf Schatzsuche. Sehr erfolgreich sogar. 11 Funde auf einer Strecke rund um die Altenburg.

Wer oder was die Altenburg nun ist, oder war, haben wir leider nicht erfahren. Aber das Wikipedia hat mir verraten das es sich um eine vorgeschichtliche Burganlage handelt. Ja… Reste waren erkennbar.

Wenn Frau Merkel denkt…

… reibt sich die Lobby die Hände.

In einem Artikel von Focus Online heißt es, Frau Merkel denkt über ein Energieministerium nach. Wahrscheinlich wird das eine Auffanggesellschaft für Führende Köpfe unserer Atomkraftwerksbetreiber. Denn auch die wollen ja vor der Rente noch einen sicheren Platz der tolle Renten verspricht.

Für mich klingt das ganze nicht vertrauenswürdig. Eine Regierung die so eng an diesen Oligopolen hängt plant ein Ministerium für diese. Erst wird die Energiewende, die seit Jahren kein Science Fiction ist, von der schwarz-gelben Regierung klein gehalten, jetzt gebremst und kurz vor der Wahl nehmen wir das Thema wieder auf uns, weil wir an der FDP gemerkt haben wie schnell man Wähler verlieren kann, wenn man falsch entscheidet.

Leider ist das, wie so oft, nur heiße Luft…

Ein Quantensprung… oder nicht???

Quantensprung bei Heise
Quelle: heise.de

Der Heiseverlag meldet heute im Artikel „41-Megapixel-Kamera“ einen Quantensprung für Photo-Smartphones…

Moment…! Quantensprung??? Da hat der Redakteur wohl in der „falsche Phrasen“-Kiste gekramt. Und auch ganz tief unten eine gefunden. Denn der Quantensprung ist die kleinste mögliche Zustandsänderung.

Warum wird dieses Wort immer für „großes“ benutzt? Wenn doch alle Wikipedia so gut beherrschen, dann sollte man es doch auch mal zur Recherche für solche Worte nutzen.

Aber nicht nur Heise ist Fan des falschen Wortes. Hier noch andere Beispiele:

Quantensprung bei Auto.de
Quelle: Auto.de
Quantensprung bei Chip.de
Quelle: Chip.de