Das Gras wachsen sehen…

 

Wie Kresse beim wachsen aussieht versuche ich momentan darzustellen.
Dazu steht eine HD-Kamera und eine 720p-Webcam vor dem Glas und beobachten die Planzen. Die Videokamera filmt (auf Grund des großen Speicherbedarfs natürlich nicht in Full-HD) und die Webcam macht alle zwei Minuten ein Bild. Das Ergebnis kommt dann hoffentlich bald…

 

Aktionismus 2.0

Wir haben einen neuen Trend in den Social Networks. Nachdem Medien über die Verbrennung von Straßenhunden berichtet ist die Onlinewelt entsetzt und postet ein Bild nach dem anderen.

An sich ist es auch wünschenswert das soziale Netzte aufklären und Menschen aktivieren. Aber im Angesicht der Tatsache, das 99% der Leute nur ein Bild eines toten Hundes posten, dann „Ohh wie gemein“ drunter schreiben und dann mit einem gewohnten Klick auf eines der Spiele klicken vor dem sie 4 Stunden des Tages verbringen um was zu ernten oder ihre tolle Stadt zu bauen (anderes Thema). Denn dann ist der Aktionismus auch schon am Ende. Das posten des Bildes wird die Welt schon ändern. Zumindest habe ich die anderen informiert. Mehr kann ich ja nicht machen. Die anderen müssen jetzt drauf reagieren. Mindestens auch „wie gemein“ kommentieren. Denn dann ist auch deren Pflicht getan. Lasst uns die Welt verändern in dem wir alle posten wie gemein wir das finden.

Schon mal drüber nachgedacht, das es Kindern in Entwicklungsländern schlecht geht? Ist das nicht auch gemein? Lasst uns Bilder davon posten und unser Mitleid bekunden!

Das ist kein Aktionismus und bewegt nichts! Aber immerhin hat man das Gefühl was getan zu haben und kann sich wieder auf seine 10 Facebookspiele konzentrieren. So eine virtuelle Stadt baut sich ja schließlich nicht von allein.

PS: Während ihr den scheiß spielt und Zeit verschwendet verdienen Leute viel Geld an euch!

Warum die NPD gewählt wird?

Gestern hat es die NPD wieder in den Landtag von Mecklenburg Vorpommern geschafft. Mit 6,0% wurden die Nazis rechtsorientierten Assis Menschen Personen wieder über die 5%-Hürde gehoben. Wie kann es dazu kommen, dass Politiker wie Guido Westerwelle nach bewiesener Inkompetenz den Boden unter den Beinen verlieren, aber braune Brüder wie Udo Pastörs ihren nationalstolzen Hetzverein wieder in einen Landtag bekommen? „Warum die NPD gewählt wird?“ weiterlesen

Facebook Share Button entfernt

Um die Privatsphäre meiner Besucher zu schützen habe ich mich entschieden das Facebook-Plugin für den Like-Button zu entfernen. Dieser bot die Möglichkeit einen Artikel mit einem Klick auf seinem Facebook-Profil zu publizieren. Er wurde zwar genutzt, stellt aber aus meiner Sicht eine zu große Sicherheitslücke dar. Es ist für einen Seitenbetreiber nicht erkenntlich welche Daten zwischen dem Leser und den Facebook-Servern hin und her gehen. Wer einen Artikel unbedingt weitergeben will, kann dies auch mit der Artikel URL tun.

Loriot † 22.08.2011

Wie den Tagesmedien zu entnehmen ist, ist Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow am 22.08.2011 im Alter von 87 Jahren verstorben. Vielen ist er nur unter dem Namen „Loriot“ bekannt. Und noch mehr Leuten gar nicht. Loriot war Karikaturist, Regisseur, Schauspieler und Bühnen- und Kostümbildner. Also ein „Entertainer“ wie man ihn heute nennen würde. Zwei der  bekanntestes Stücke könnt ihr hier und hier sehen.

Mit dem Tod von Loriot hat Deutschland einen großartigen Entertainer verloren. Aber in seinen vielen Werken wird er weiterleben.

Linktipp: Wheelmap.org

Heute schreibe ich mal über ein wirklich tolles Onlineprojekt der Berliner Sozialhelden. Es geht um die Wheelmap.

Wheelmap ist eine Karte auf Basis der OpenStreetMap auf der jeder Benutzer die Orte nach dem Kriterium der Barrierefreiheit einträgt. Dazu gibt es bei Wheelmap die Möglichkeit einen Ort als „rollstuhlgerecht“, „teilweise rollstuhlgerecht“ oder „nicht rollstuhlgerecht“ zu klassifizieren. „Linktipp: Wheelmap.org“ weiterlesen

„Guido, bald sind wieder Wahlen…“

Kabarett vom Feinsten wird uns momentan von den Regierenden geboten. Im AtG (Atomgesetz) wurde in der Novellierung von 2002 der Atomausstieg der Bundesregierung beschlossen.

Die Abschaltung der deutschen Reaktoren war die einzig richtige Lösung. Allerdings wurde unter Schwarz-Gelb dieses Gesetz, unter Druck der Atomlobby, mal ganz schnell geändert. Aus dem Ausstieg wurde eine Verlängerung. „„Guido, bald sind wieder Wahlen…““ weiterlesen