Fehlersuche VDSL50 mit nur 10 MBit/s im Downstream

Messung der Up- und Downloadgeschwindigkeit der Fritzbox
Abbildung 1

Da ich seit kurzem den Großteil meiner Hardware mit Munin monitore fiel mir auf, dass mein Download seit einigen Tagen nicht mehr über 10MBit/s steigt (Abbildung 1)

Mit dieser Messung ist ein RaspberryPi mit munin-node und  dem Plugin avm-fritzbox-wan-traffic von Andreas Kreisl.

Dieses fragt die Werte „TotalBytesSent“ und „TotalBytesReceived“ der FRITZ!Box über die SOAP-Schnittstelle (Infos hier) ab. Und berechnet darauf die durchschnittliche Bitrate über den bekannten Zeitraum. Fehlersuche VDSL50 mit nur 10 MBit/s im Downstream weiterlesen

Update: Das ist doch behindert…

Zum Artikel „Das ist doch behindert…“ gibt es ein Update. Simon Unge entschuldigte sich für die Äußerung auf Twitter und beweist doch eine gewisse Reife.

 

 

 

Buchtipp: Dachdecker wollte ich eh nicht werden

Raúl mit seinem BuchAm 5. Oktober 2013 postete Raul den folgenden Status:

Während viele dieses Jahr in den Urlaub fuhren, reiste ich in die Vergangenheit und schrob ein Buch. Ab dem 2. Januar 2014 erhältlich: http://amzn.to/1bCShNm

Sofort war für mich klar, dass ich dieses Buch lesen werde.
Natürlich habe ich nicht sofort gierig zugeschlagen, sondern habe mich eine ganze Weile zurückgehalten. Am dritten Erscheinungstag habe ich das Buch dann schließlich gekauft.

Buchtipp: Dachdecker wollte ich eh nicht werden weiterlesen

RAM defekt – was tun?

Ich hatte vor einigen Tagen die Ehre mehrfach nach kurzer Zeit einen Blue Screen mit der Meldung „PFN_LIST_CORRUPT“. Unwissend über die Bedeutung dieser Meldung habe ich also erst einmal eine Suchmaschine bemüht und den einen oder anderen Artikel gelesen. Denn die ganze Welt ist ja voller kluger Menschen von denen der ein oder andere sogar sein Wissen zur Verfügung stellt. Wie ich nun zum Ziel kam, möchte ich hier teilen. In meinem Fall unter Windows 7 Ultimate 64 Bit.

RAM defekt – was tun? weiterlesen

Amanda Todd

Amanda ToddWenn man einen Artikel schreiben will und es kommen keine Worte zu dem Thema, dann kann das zwei Gründe haben. Das Thema ist entweder total nichtig oder es macht einen einfach selbst sprachlos.

Der Fall ist aus den Medien [1] bekannt. Und trotzdem verschlägt es einem die Sprache. Amanda Todd zeigte in jugendlicher Naivität einmal zu viel Haut. Mit den Bildern bloßgestellt wurde ihr Leben zu einer Flucht. Eine Flucht die sie selbst beendete.

Amanda Todd weiterlesen

Ein Quantensprung… oder nicht???

Quantensprung bei Heise
Quelle: heise.de

Der Heiseverlag meldet heute im Artikel „41-Megapixel-Kamera“ einen Quantensprung für Photo-Smartphones…

Moment…! Quantensprung??? Da hat der Redakteur wohl in der „falsche Phrasen“-Kiste gekramt. Und auch ganz tief unten eine gefunden. Denn der Quantensprung ist die kleinste mögliche Zustandsänderung.

Warum wird dieses Wort immer für „großes“ benutzt? Wenn doch alle Wikipedia so gut beherrschen, dann sollte man es doch auch mal zur Recherche für solche Worte nutzen.

Aber nicht nur Heise ist Fan des falschen Wortes. Hier noch andere Beispiele:

Quantensprung bei Auto.de
Quelle: Auto.de
Quantensprung bei Chip.de
Quelle: Chip.de

Stell dir vor…

…du sitzt wie jeden Abend vor dem Fernseher und freust dich auf den spannenden Krimi. Auf dem Tisch neben dir hast du dir eine Flasche Wasser und ein Glas bereit gestellt, wegen den Kopfschmerzen. Viel trinken soll man, das weißt du von einem Bekannten. Jetzt kann es losgehen.

Kurz nach Beginn des Films wischt du dir die Augen. Ein kleines Flimmern nur. „Vermutlich bin ich übermüdet.“ denkst du, kneifst die Augen zusammen und guckst weiter. Stell dir vor… weiterlesen

Warum einen Tag nicht Tanken nichts bringt…

Momentan werden wieder massig Einladungen zu Boykottveranstaltungen im Facebook verschickt. Es sind mal wieder die Spritpreise der Auslöser. Das die ständigen Preissprünge mit dem Rohölpreis nicht wirklich viel zu tun haben wissen wir alle. Es wird sich ja auch öffentlich um die Ölkonzerne empört. Und da kommen jetzt einige auf die geniale Idee: Warum einen Tag nicht Tanken nichts bringt… weiterlesen

Gegen die Kürzung der Solarförderung

Gegen die Kürzung der Solarförderung gingen heute die Mitarbeiter der SMA Solar Technology AG aus Niestetal auf die Straße. Die Kolleginnen und Kollegen versammelten sich ab 13:30 Uhr auf dem Platz zwischen Wechselrichterwerk und Parkhaus.

Hintergrund dieser kurzen, vom Unternehmen organisierten, Veranstaltung sind die Sparpläne der gelb-schwarzen Regierung, die die Senkung der Solarförderung angekündigt hat.

SMA Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon im Interview:

 

Informationen zum Thema gibt es im Corporate Blog der SMA oder auf der Seite des Bundesverbandes der Solarwirtschaft.