Hirn ist Luxus…

Plansch-Assi
Nasse Dummheit...
…und es gibt Beweise. Die Dokumentationen über asoziales Leben wie „Mitten im Leben“, „Familien im Brennpunkt“, „Verdachtsfälle“ oder „XXX sucht YYY“ beweisen jeden Tag wie wenig Hirn nötig ist um lebensfähig zu sein.

 

Um lebensfähig zu sein bedarf es nur zwei Grundreflexe die der Asoziale beherrschen muss.

  1. Fressen (wenn auch nur Pampe…)
  2. Ficken (beinhaltet natürlich nicht verhüten! Das Balg kommt dann in die nächste Reportage!)

Jeder kann sich selbst Testen. Wenn man auf eine der folgenden Fragen mit „Nein“ antworten kann, besteht die Möglichkeit zur Spezies der Assis zu gehören und sollte sich dringend bei den allgemein Bekannten Privatsenden bewerben um sein Schicksal medial festhalten zu lassen.

  1. Hast du einen Schulabschluss? (Grundschule zählt hier nicht!)
  2. Hast du eine Berufsausbildung, oder befindest du dich in einer? (Studium gilt auch)

Die finale Feststellung der eigenen geistigen Leere lässt sich folgendermaßen Feststellen.

Bist du über zwanzig, hast eine Ausbildung und keine Kinder?

Wenn ja, tut es mir leid dir mitteilen zu müssen, dass du höchstwahrscheinlich nicht zur Zielgruppe der Privatsender gehörst, weil du einfach uninteressant bist.

Man kann nicht alles richtig machen…

Eine Antwort auf „Hirn ist Luxus…“

  1. Für diese >> Zielgruppe << gehört auch noch unbedingt das Studium der Bildzeitung und wenn man zur " Elite " gehört und Analphebet ist kann man sich diesen Scheiß auch von einem der noch etwas lesen kann, vorstottern lassen. Also weitermachen: saufen, Fast Foot mampfen bis zur Kotzgrenze, rumhängen, rumnölen und auch mal eine Nummer machen, denn die Nille wird nicht gewaschen sondern suber gef……… Ha, ha das ist ein Leben !!!

    Opppa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.